Wohngebäude Metzingen

Auf dem Grundstück in einem heterogenen Mischgebiet, zwischen Bundesstrasse und Bahntrasse, werden die Volumen für eine Wohnbebauung nach dem Vorbild ländlicher Gehöfte arrangiert und ermöglichen so Wegräume und Platzsituationen. Verschiedene Dachformen und Farben unterstreichen die Koexistenz unterschiedlicher Typologien. Das Haupthaus ermöglicht durch die Verdrehung einzelner Geschosse überdachte Aussenräume und bricht das Volumen auf.

In Zusammenarbeit mit Florian Kaiser.